Corona: Aktuelle Auswirkungen auf die Abfallentsorgung

25.03.2020

Information für die Entsorgung von Abfällen aus Haushalten mit unter Quarantäne gestellten oder positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 getesteten Personen (infektionsverdächtige oder infektiöse Abfälle) finden Sie hier.

18.03.2020

Abfallwirtschaft im Landkreis Nordhausen:

Das Corona-Virus beschäftigt zurzeit alle Bereiche des öffentlichen Lebens. Die wesentlichen Bereiche der Abfallentsorgung sind als Aufgabe der Daseinsvorsorge dauerhaft zu gewährleisten. Dazu ist es erforderlich die Mitarbeiter zu schützen und unnötige Kundenkontakte zu vermeiden. 

Bitte überlegen Sie sorgfältig, welche Entsorgungsvorhaben auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden können oder welche Sie ohne persönliche Kontaktaufnahme selbst vornehmen können – z.B. durch eigenständige Anlieferungen auf dem Betriebshof oder auf dem Abfallwirtschaftszentrum (AWZ).

Grünschnitt:

  • Die Annahmestellen von Grünschnitt bleiben vorerst noch geöffnet. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer jeweiligen Gemeinde zu den Öffnungszeiten.
  • Verkauf von Grünschnittkarten erfolgt nur noch Online.
  • Wir unterstützen die Bürgerinnen und Bürger gerne telefonisch (03631/9143120), eine Karte online zu erwerben. Notfalls kann der Erwerb auch nachgeholt werden.
  • Die Entscheidung, ob die mobile Sammlung stattfinden kann, erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Gebühreneinzug FG Abfallwirtschaft und Deponie:

  • An- und Abmeldungen bzw. Änderungsmitteilungen für Grundstücke, die an die Abfallentsorgung angeschlossen sind, haben grundsätzlich schriftlich zu erfolgen – per Mail an: abfallgebuehren@lrandh.thueringen.de.In dringenden Fällen und bei Fragen wenden Sie sich telefonisch an die Kollegen der Abfallwirtschaft: 03631 9143120.
  • Der Verkauf von Restabfall- und Laubsäcken erfolgt nur in Ausnahmefällen. Bitte melden Sie sich dazu telefonisch im Fachgebiet Abfallwirtschaft (03631/ 9143120). Wir werden die notwendigen Verkäufe mit den Betroffenen regeln.
  • Gelbe Säcke werden weiterhin im Bürgerservicezentrum ausgegeben.  

Sperrabfall:

  • Die Sperrabfallsammlung wird ab 23.03.2020 eingestellt. Alle betroffenen Bürger werden dazu schriftlich informiert. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, Sperrabfall mittels Karte an den Annahmestellen Abfallwirtschaftszentrum Nentzelsrode und Abfallservicestation Robert-Blum-Straße 1 (< 300 kg/Karte) anzuliefern.

Abfallservicestation Robert-Blum-Straße 1

Die Anlieferung von Grünabfall, Papier/Pappe/Kartonagen, Sperrmüll und gewerbliche Anlieferungen von Betrieben sind weiterhin auf dem Betriebshof möglich. Der Verkauf von Grünabfallkarten in der Abfallservicestation und an der Zentrale im Verwaltungsgebäude der Stadtwerke erfolgt ab 17.03.2020 nicht mehr. Kleinanlieferungen von Privatpersonen, wie z. B. Abfälle aus Bau- und Abbruchtätigkeiten, werden ebenfalls nicht mehr erfolgen.

Elektrosammelstelle der Nordthüringer Werkstätten

Die Nordthüringer Werkstätten schließen Ihre Einrichtung. Die Elektrosammelstelle wird ab 20.03.2020 geschlossen.

Abfallwirtschaftszentrum Nentzelsrode (AWZ)

Das AWZ öffnet zunächst weiterhin von Montag - Freitag von 07:00 - 17:00 Uhr und wird samstags geschlossen.

Anlieferungen von Grünabfall, Papier/Pappe/Kartonagen, Sperrmüll (< 300 kg/Karte) und gewerbliche Anlieferungen von Betrieben sind weiterhin möglich. Kleinanlieferungen von Privatpersonen, wie z. B. Abfälle aus Bau- und Abbruchtätigkeiten, werden nicht mehr angenommen. Der Verkauf von Grünabfallkarten und Asbestsäcken (Big Bags) erfolgt ab 18.03.2020 nicht mehr.

Fragen und Informationen:

abfallgebuehren(at)lrandh.thueringen.de

abfall(at)lrandh.thueringen.de

Tel. 03631 91431 20

Datenschutzerklärung | Impressum
Erstellt durch ATURIS.